AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hofstetter Melktechnik GmbH

Geltungsbereich

Verkauf und Lieferung erfolgen nur zu den nachfolgenden Bedingungen; entgegenstehende oder von diesen Bedingungen abweichende Bestimmungen sind nicht gültig, sofern die Hofstetter Melktechnik GmbH deren Geltung nicht ausdrücklich und schriftlich zugestimmt hat.

Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und Hofstetter Melktechnik GmbH kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Hofstetter Melktechnik GmbH zustande. Der Auftrag des Kunden kann telefonisch oder schriftlich erfolgen.

Produkteangebot

Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen in Design und Technik sowie Irrtum in der Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Alle technischen Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf Angaben der Hersteller und sind nur in diesem Rahmen verbindlich.

Zahlungsbedingungen

Sämtliche Preise sind Richtpreise, die laufend dem Markt angepasst werden. Sie verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), unverpackt, unfranko ab Beinwil(Freiamt). Transport- und Verpackungskosten werden separat berechnet. Die Zahlung hat grundsätzlich netto innerhalb von 20 Tagen nach Rechnungsstellung zu erfolgen.

Eigentumsvorbehalt / Zahlungsverzug

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Hofstetter Melktechnik GmbH. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist  Hofstetter Melktechnik GmbH berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in ihren Besitz zu nehmen. Hofstetter Melktechnik GmbH ist berechtigt dem Kunden nach Ablauf des Zahlungstermins 8% Verzugszins p.a. zu belasten

Rückgaberecht

Der Kunde hat das Recht, innerhalb einer Frist von 10 Werktagen den Vertragsabschluss zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Die gelieferte Ware ist unbeschädigt, funktionsfähig und vollständig und in einwandfreier Originalverpackung zurückzuschicken. Die Verrechnung einer Bearbeitungsgebühr von 10% des Kaufpreises, im Minimum CHF 50.–, bleibt der Hofstetter Melktechnik GmbH vorbehalten.

Mängelgewährleistung und Haftung

Für alle angebotenen Produkte beträgt die Garantiefrist 12 Monate ab Kaufdatum, falls nicht ein längerer Garantiezeitraum ausdrücklich angegeben ist. Die Garantie erlischt, wenn ohne schriftliche Zustimmung von Hofstetter Melktechnik GmbH Änderungen oder Reparaturen an der Ware vorgenommen werden.

Datenschutz

Hofstetter Melktechnik GmH versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetztes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten. Die anlässlich der Bestellabwicklung anfallenden Kundendaten werden lediglich für interne Zwecke genutzt. Eine Weitergabe an dritte Partnerunternehmen erfolgt nur soweit zur ordnungsgemässen Leistungserbringung unbedingt erforderlich. Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung der Daten einverstanden.

Gerichtsstand

Die vorliegende AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen

schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Muri AG.

Beinwil, 19.11.2018